Archiv

Fördersystem

Für die Kinder unserer Schule gibt es unterschiedliche Förderangebote:

 

  • Jede Klasse hat wöchentlich eine Förderstunde, in der die Klassenlehrerin (oder der Klassenlehrer) den Kindern ihrer (seiner) eigenen Klasse, die sich in Mathematik, Deutsch oder auch in anderen Bereichen momentan etwas schwer tun, zusätzliche Hilfen anbieten kann.
  • Weiterhin gibt es in jedem Jahrgangsband zwei klassenübergreifende Förderkurse: Einen speziell für Deutsch und einen für Mathematik. Hier können jeweils 3 Kinder aus jeder Klasse, also maximal 12 Kinder, teilnehmen.
  • Für einzelne Kinder, die etwas größere Probleme in bestimmten Bereichen des schulischen Lernens haben, besteht die Möglichkeit (auf Antrag der Eltern) im Rahmen der ambulanten Förderung individuelle Unterstützung zu bekommen. In diesem Bereich sind hauptsächlich Sonderpädagogen im Einsatz.
  • Kinder, die sich im Rahmen der Integration bzw. Inklusion in einer unserer I-Klassen befinden, werden nicht nur von ihren Lehrerinnen betreut, sondern es kommt noch ein Sonderpädagoge hinzu, d.h. die Klassen sind täglich mehrere Stunden doppelt besetzt. Weitere Unterstützung bekommen manche Kinder durch Integrationshelfer, die sie durch den Schulvormittag begleiten.
  • Wenn die personellen Voraussetzungen gegeben sind, bieten wir den Kindern (besonders in den ersten beiden Schuljahren) Motorikkurse an.